facebook vimeo

Legion Vietnam

 


HISTORY erzählt erstmals die unbekannte Geschichte des deutsch-deutschen Konfliktes, der im Dschungel Vietnams ausgetragen wurde. Eine Geschichte zwischen humanitärer Hilfe, Propaganda, Spionage, Gefangenschaft und Mord, die bis heute nichts an ihrer Dramatik verloren hat.

Als Bundeskanzler Erhard auf Drängen der USA humanitäre Helfer ins Kriegsgebiet schickte, setzte die DDR die großangelegte Propagandaaktion „Legion Vietnam“ in Gang. Diese sollte die BRD als Kriegstreiber darstellen, sie diffamieren und die eigene Politik des Mauerbaus legitimieren. Rasch galten die deutschen Helfer vor Ort als Agenten des US-Imperialismus und befanden sich fortan in ständiger Lebensgefahr. Auf „Schwarzen Listen“ des Vietcong wurden die Namen der Helfer aufgeführt, die aufgrund der Propaganda als Agenten des Imperialismus galten.

Alpenblick konzipierte für diese spannende Dokumentation einen Vorspann der die Tragik des Geschehens aufgreift: eine Schreibmaschine wird zu einem Mordinstrument.

Das Keyvisual, welches auch als Motiv für die Off-Air-Kampagne diente, errang den zweiten Preis für „Beste Gestaltung Print bzw. Plakat“ bei den Eyes & Ears Excellence Award 2014

 

History Channel Legion Vietnam Alepnblick


History Channel Legion Vietnam Alepnblick


History Channel Legion Vietnam Alepnblick


History Channel Legion Vietnam Alepnblick


History Channel Legion Vietnam Alpenblick


History Channel Legion Vietnam Alpenblick


History Channel Legion Vietnam Alpenblick


Legion Vietnam Alpenblick

Credits
Client: The History Channel
Director Marketing & Communications The History Channel: Sebastian Wilhelmi
Director Production The History Channel: Emanuel Rotstein
Senior Marketing Manager The History Channel: Isabell Musiol
Creative Director weeks.de Werbeagentur: Caren Weeks
Art Director weeks.de Werbeagentur: Sebastian Ross
Creative Director Alpenblick: Holger Geisler
Regie Alpenblick: Holger Geisler
Animation/Post-Production Alpenblick: Florian Jeworutzki

Eine Produktion von Alpenblick für The History Channel
2013